Forex Ausblick für Wochenstart

21.Dezember 2008

Wie sich die Kurse im Forex Trading am Montag entwickeln werden, darüber sind die Experten noch geteilter Meinung. Einerseits spricht viel dafür, dass der Dollar zu den Gewinnern zählen wird. Vor allem die Mitteilung von George Bush, dass die Autoindustrie die dringend benötigten Kredite bekommt, dürfte für Auftrieb beim Dollar sorgen.

Auf der anderen Seite steht die Meinung von Joe Biden, die er gegenüber Mitarbeitern von ABC Fernsehen äußerte. Biden wird von Barrack Obama zu seinem Stellvertreter ernannt werden. Er schätzt die Lage in der amerikanischen Wirtschaft als deutlich dramatischer ein, als man bisher angenommen hatte. Er sprach sogar von einem kaum noch zu vermeidendem Totalabsturz. Doch er brachte auch gleich einen Hoffnungsschimmer mit, indem er andeutete, dass die neue amerikanische Regierung schon über ein zweites Hilfspaket für die Wirtschaft nachdenkt.

Nach seinen Worten sei man sich mit den Mitgliedern vom Kongress bereits einig, dass noch einmal bis zu 700 Milliarden Dollar an Hilfen für die Wirtschaft bereit gestellt werden müssten.  Allerdings ließ er offen, ob diese Hilfen in die bereits angedachten zwei Billionen Dollar Aufträgen der öffentlichen Hand enthalten sind.

Nach Meinung der Experten dürfte auch diese Meldung kein dauerhaftes Hoch des Dollar im Forex Trading bringen. Zu tief sitzt der Schock über die dramatische Zinssenkung der amerikanischen Zentralbank, die damit alle Mittel ausgeschöpft hat, mit denen sie den Markt unterstützen könnte, während sich die Europäische Zentralbank mit solchen drastischen Maßnahmen noch zurück hält. Man geht in Fachkreisen davon aus, dass der Montag ein recht ruhiger Handelstag sowohl im Aktienmarkt als auch im Forex Trading werden wird.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG

Artikel gespeichert unter: Forex Prognose

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2014
M D M D F S S
« Jan    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Forex Werbung

Aktuelle Artikel